Malen und Lackieren aller Oberfläche im Innenbereich

 
Hier kann der Kunde auf eine Gestaltung aller Materialien im Haus setzen. Das beginnt mit dem Überstreichen von Tapeten. Aber auch hölzerne Untergründe kann der Malerbetrieb farblich gestalten, wenn es beispielsweise um Wandverkleidung, Wandschränke oder Wandverkleidungen aller Art. geht. Die Bearbeitung der Oberflächen findet mit unterschiedlichen Farben und Lacken – angepasst an die Untergründe – statt. Dazu erfolgt eine fachgerechte Vorbearbeitung, die das Abschleifen und fachgerechte Grundieren beinhaltet. Die Oberflächen werden so wieder schön gestaltet, erhalten gleichzeitig einen optimalen Schutz und es wird auch die Lebensdauer der Materialien erhöht. Durch die Behandlung der Oberflächen ist es möglich, eine neue und frische Optik zu erreichen, ohne einen Austausch umzusetzen.

Fensterschutzanstriche

Gerade für Holzfenster gilt, dass sie regelmäßig mit neuen Schutzanstrichen versehen werden müssen. Dabei ist es wichtig, die Fensterschutzanstriche nicht nur neu aufzutragen, sondern umfassende fachgerechte Vorarbeiten zu leisten. In der Praxis heißt das, dass die vorherigen Anstriche angepasst an die verwendeten Materialien zunächst entfernt werden müssen. Das kann mittels Abschleifen oder auch Ablaugen geschehen. Dazu müssen die passenden Lacke ausgewählt werden, um den Fensterrahmen nicht nur einen optisch attraktiven, sondern darüber hinaus auch haltbaren und beständigen Anstrich zu verleihen. Der Fensterschutzanstrich sorgt für einen Werterhalt der Rahmen und sollte deshalb regelmäßig erfolgen.

Die dekorative Wandgestaltung

Bei der Gestaltung der Wände sind aufgrund moderner Methoden praktisch keine Grenzen gesetzt. Das bedeutet, dass allein schon bei der Auswahl von Tapeten eine umfassende Auswahl gegeben ist. Darüber hinaus können Wände auch mit Farben attraktiv gestaltet werden. Der Profi hat zudem die Möglichkeit, mit einer geschickten dekorativen Wandgestaltung nachteilige Grundrisse zu beeinflussen und dem Raum einen neuen Charakter zu verleihen. Mit unterschiedlichen Techniken lassen sich zudem Effekte erzielen, die einem Raum einen völlig neuen Charakter verleihen. Die dekorative Wandgestaltung kann dabei die Einrichtung effektiv unterstreichen und so den Stil eines Raumes wesentlich beeinflussen.

Tapezieren

Tapezieren klingt zunächst als Aufgabe ganz einfach. Dabei arbeitet der Profi allerdings aufgrund langjähriger Erfahrung sehr zeitsparend und ihm gelingt es auch, seine Arbeit beim Tapezieren materialsparend umzusetzen. Das bedeutet, dass der Einsatz eines Profis zum Tapezieren sich immer rechnet. Zudem sind heute sehr viele verschiedene Arten von Tapeten erhältich, die oftmals sehr unterschiedliche Techniken bei der Verarbeitung verlangen. Der Profi beherrscht für alle Tapetenarten die entsprechende Verarbeitungstechnik und arbeitet damit effizient und materialschonend. Auch gegenüber einen routinierten Laien ist der Profi immer im Vorteil und kann die Arbeiten schnell und effizient umsetzen. Dabei bringt der Profi auch kreative Ideen beim Tapezieren mit ein, die eine individuelle Gestaltung eines Raums möglich machen.

Der Profi ist bei allen Maler- und Lackierarbeiten nicht zu ersetzen und kann zeit- und materialsparend auch kreative Lösungen individuell umsetzen.